Unsere Umgebung

Schloss IconSchloß Charlottenburg

Es ist die größte in Berlin noch erhaltene Schlossanlage und die Keimzelle des pulsierenden Großstadtbezirks Charlottenburg. Erbaut wurde es im Jahre 1695 auf Geheiß des damaligen Kurfürsten Friedrich III. für seine Gemahlin Sophie Charlotte. Im Krieg schwer beschädigt, wurde es wieder aufgebaut und mit Originalinventar, Beständen aus den zerstörten Stadtschlössern von Potsdam und Berlin sowie diversen Leihgaben ausgestattet.

 

Berggruen IconBerggruen Museum

Heinz Berggruen (1914-2007) gilt als einer der bekanntesten Kunstsammler Deutschlands. Das nach ihm benannte Museum, im westlichen Stülerbau an der Schloßstraße 1, zeigt seine Sammlung unter dem Titel “Picasso und seine Zeit”. Diese hatte er im Jahre 2000 an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz verkauft und beinhaltet Werke von Picasso, Matisse, Cézanne, Braque, Klee und Giacometti.

 

Bröhan Museum Icon

Bröhan-Museum

Ursprünglich befand sich in der Schloßstraße 1 a eine Infanetriekaserne. Seit 1983 beherbergt dieses Gebäude das sogenannte Bröhan-Museum, benannt nach dem Stifter und ehemaligen Direktor Karl Heinz Bröhan. Gezeigt werden Malereien, Plastiken, Grafiken und Kunsthandwerk aus der Zeit von 1889 bis 1939.